23. 05 2024

Kaufen Sie Bled-Immobilien für ein echtes Märchen

Haben Sie Fotos vom Bleder See gesehen und sich gefragt, ob es sich lohnt, eine Immobilie in Bled zu kaufen? Wenn ja, dann erwartet Sie ein wahrer Genuss. Den Ort als wunderschön zu bezeichnen, ist eine Untertreibung. Der Bleder See ist ein wunderschöner, unberührter Bergsee, der am Fuße der Julischen Alpen im Nordwesten Sloweniens liegt.

Die Insel Bled ist das Herzstück dieses hübschen Sees, der als das Wahrzeichen des Landes gilt. Sobald man sie sieht, weiß man, dass es sich um Slowenien handelt, ohne Zweifel. 

Die kleine Insel mit der alten Kirche, die aus dem türkisfarbenen Wasser ragt, ist in vielerlei Hinsicht das Kronjuwel nicht nur des Bleder Sees, sondern auch Sloweniens selbst. Sie ist die einzige natürliche Insel des Landes und der Volksmund behauptet sogar, dass sie von Feen erschaffen wurde. Und ob das nun stimmt oder nicht, das magische Aussehen und die Atmosphäre des Ortes machen es mehr als glaubhaft.  

Wie nicht anders zu erwarten, wäre ein Besuch des Bleder Sees niemals vollständig, wenn Sie nicht auch die Insel besuchen würden. Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie sind nicht der Erste, der dies tut. Seit dem Mittelalter pilgern die Menschen zu dieser Insel, ein wahrer Beweis für die Bedeutung dieses Ortes. 

Ganz gleich, ob Sie eine Immobilie in Bled kaufen möchten, um dort Urlaub zu machen, oder ob Sie vorhaben, für immer in dieser Gegend zu leben, eine Reise auf diese Insel ist definitiv ein Muss!

Die 99 Schritte

Wenn Sie sich der Insel von der Südspitze aus nähern, werden Sie von den 99 Stufen begrüßt, die zur Kirche hinaufführen. Diese Stufen lassen sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Der Tradition nach sollte der Bräutigam seine Braut zu diesen Steinstufen hinauftragen, wenn sie in der Kirche heiraten wollen. 

Immobilien in Bled
Der Bräutigam seine Braut zu diesen 99 Steinstufen hinauftragen, wenn sie in der Kirche heiraten wollen. 

Die Kirche Mariä Himmelfahrt

Die Kirche Mariä Himmelfahrt ist zweifellos die Hauptattraktion der Insel Bled. Die Insel selbst blickt auf eine lange Geschichte zurück. Noch bevor die heutige Kirche an ihrer Stelle gebaut wurde, stand dort ein Tempel zu Ehren der heidnischen Liebesgöttin Živa. 

Nach der Bekehrung zum Christentum im Jahr 745 wurde der heidnische Tempel jedoch durch eine Kirche zum Gedenken an die Geburt der Jungfrau Maria ersetzt. Im Jahr 1465 wurde der Glockenturm mit einer Höhe von 52 m hinzugefügt, der bis heute erhalten geblieben ist. Die Kirche wurde im Laufe der Jahrhunderte natürlich mehrfach umgebaut, aber ihr heutiges barockes Aussehen stammt aus dem 17. Jahrhundert. 

Mariä-Himmelfahrt-Kirche – Bleder Seeinsel

Der Eintritt in den Glockenturm und die Kirche war minimal, aber jeder Cent ist es wert, denn wenn Sie den Turm besteigen, erwartet Sie eine großartige Aussicht. Im Inneren der Kirche befinden sich mehrere schöne Fresken aus dem Jahr 1465. Sie können sogar die Wunschglocke läuten, wenn Sie möchten. Die Legende besagt, dass ein dreimaliges Läuten der Glocke und der Glaube an Gott Ihren Wunsch in Erfüllung gehen lassen. 

Die Propstei

Das Gebäude diente in der Vergangenheit den Pilgern und Priestern der Insel als Unterkunft. Heute beherbergt das Gebäude einen Geschenkeladen, der modernes und traditionelles slowenisches Kunsthandwerk anbietet. Hier gibt es viele schöne Dinge zu entdecken, die einen Besuch wert sind

Wenn Sie die perfekte Immobilie in Bled finden, werden Sie ein echtes Märchen direkt vor Ihrer Haustür erleben!

Lesen Sie auch den Artikel Besondere Anforderungen und Schritte für den Kauf von slowenischen Immobilien für Ausländer bevor Sie eine Immobilie kaufen.

Artikel aus der gleichen Kategorie: